Hinweisgebersystem der Diakonie Christophorus

Ein faires Hinweisgebersystem ist ein wichtiges Instrument einer guten Unternehmensführung. Es hilft, Rechts- und Regelverstöße schnell aufzudecken, diese ohne Verzögerung zu untersuchen und bewiesenes Fehlverhalten zu beenden.

Unethische, unverantwortliche oder illegale Handlungen - durch wen auch immer - können den sich uns anvertrauenden Personen, unseren Mitarbeitenden oder den Konzerngesellschaften enormen Schaden zufügen. Zur Prävention solcher Schäden setzt unser Mutterunternehmen Diakonisches Werk Christophorus e.V. ein konzernweit gültiges Hinweisgebersystem ein.

Das Hinweisgebersystem kann von jeder Person, die von einer illegalen oder fragwürdigen Handlung Kenntnis hat, genutzt werden. Somit können sowohl Mitarbeitende als auch Kunden oder anders mit uns in Beziehung stehende Personen das System nutzen. Die Meldung kann auf Wunsch vollständig anonym erfolgen.

Themen aus den folgenden Bereichen können u.a. Gegenstand einer Meldung sein:

  • Verletzung von Rechten oder der Unversehrtheit von Personen
  • Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten
  • Diskriminierung oder Belästigung
  • Betrug oder Unterschlagung
  • Bestechung und Korruption
  • Umweltschäden

Wenn Sie eine Meldung abgegeben haben, wird diese an die Compliance-Verantwortlichen des Diakonischen Werks Christophorus e.V. weitergeleitet. Diese werden den Fall prüfen und sich innerhalb der gesetzlichen Frist rückmelden.

Die Nutzung des Hinweisgebersystems zur Denunzierung, Verleumdung und Beschimpfung von Personen sowie für falsche Anschuldigungen ist untersagt.

Hier geht es zur Meldestelle unseres Hinweisgeberschutzsystems →

Kontakt

Diakonisches Werk Christophorus e.V.
Theodor-Heuss-Straße 45
37075 Göttingen


Tel. +49 (0)551 38 54-­­­0
Fax +49 (0)551 38 54-222

bewerbung(at)dw-christophorus.de



© 2024 Diakonisches Werk Christophorus e.V.