16.11.2020 | "Abgeben - Teilen - Wärmen"

Der integrative Kindergarten der Diakonie Christophorus „Die Arche“ feierte am Mittwochnachmittag St. Martin einmal ohne Laternenumzug. „Die Arche“, mit religiösen Grundwerten für alle Kinder, gestaltete den Nachmittag den Corona Bestimmungen Rechnung tragend in anderer Form.


Alle Kinder waren an unterschiedlichen Vorbereitungen für die Aktion beteiligt. Im Kindergarten wurden Geschichten über St. Martin gelesen, erzählt, gespielt, gemalt und gebastelt.
Der rote, große, schwere, geteilte Samtmantel und das Schwert waren begehrtes Spielmaterial. Selbst der Jutestoff als Lumpen des Bettlers vermittelte den Kindern den Inhalt der Geschichte.


Am 11.11., dem St. Martinstag wurde der Haupteingang des Kindergartens „Die Arche“ zur Kulisse der Martinsgeschichte, die als Fensterbilderbuch zu erleben war.
Es wurden keine Lieder gesungen, jedoch vermittelte Hintergrundmusik Martinsatmosphäre. Am Nachmittag, im zeitlichen Umfang der Abholzeit, konnte jedes Kindergartenkind mit Abstandsregeln die Geschichte von St. Martin erleben. Auch die Figur des Soldaten mit ´Archepferd` begleitete das Geschehen.


Unter dem Motto „Abgeben-Teilen-Wärmen“ bekam jedes Kindergartenkind zum Mitnehmen für die Familie ein kleines Brot im warmen Mantel verpackt, versehen mit einem Schildchen „Teilen wie St. Martin“.

Abgeben, Teilen, Wärmen sind wichtige Themen im Kindergartenalltag. Wann gibt man ab? Was teilt man? Wie ist das soziale Miteinander? Gerade mit den z.Z. veränderten Lebenssituationen durch die Covid-Pandemie haben die Kinder hierzu interessante Beispiele gefunden.
So trägt die Idee von St. Martin dazu bei, gut und mit dem Gefühl der Verbundenheit durch die besondere Zeit zu gehen.

gez. Geelke Verbeck
Leitung Kindergarten „Die Arche“


Kontakt

Leitung: Marie-Theres Waning-Ernst

+49 (0)551 35 15-0
Fax+49 (0)551 38 54-222
m.waning-ernst(at)dw-christophorus.de

Diakonisches Werk Christophorus e.V.
Kindergarten "Die Arche"
Robert-Koch-Str. 33
37075 Göttingen

Anmeldung & Service

Elterbeiträge in unseren KiTas

Die Elternbeiträge vor Vollendung des dritten Lebensjahres sowie die Beiträge für die Nutzung der Sonderöffnungszeiten in der Arche richten sich nach der jeweils gültigen Entgeltordnung der Stadt Göttingen.

Durch die Änderung des Nds. Kindertagesstättengesetzes werden seit dem 01.08.2018 alle Kinder grundsätzlich mit der Vollendung des dritten Lebensjahres für die Kernöffnungszeiten frei von Elternbeiträgen gestellt.

Essensgeld

In allen Einrichtungen wird zusätzlich zum ggfs. zu zahlenden Elternbeitrag noch ein gesondertes Essensgeld erhoben. Es beträgt 63,65 € (Stand: August 2020).


Downloads & Material

Aktuelles & Presse

30.06.2021

Der Aufsichtsrat der „Diakonie Christophorus“ und Herr Pastor Thomas Harms haben sich im...

02.06.2021

In der letzten Woche war es in der Diakonie Christophorus soweit - der größte Teil unserer...

18.05.2021

Dr. Ehsan Kangarani neuer Aufsichtsratsvorsitzender – Wolfgang Stoffels Amtszeit endet nach neun...

01.02.2021

GT Interview vom 30.01.2021 © Heidi Neumann

01.02.2021

FAZ Interview vom 29.01.2021 von © Kim Björn Becker

Jobs & Karriere

 

Zentralverwaltung↓:

Personalsachbearbeiter (m/w/d) →

Bereich Wohnen↓:

Wohngruppenleitung (m/w/d) →

Ambulant Betreutes Wohnen↓:

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) →

Matthias-Claudius-Stift↓:

Pflegefachkraft (m/w/d)  →

Pflegehilfskraft (m/w/d)  →



© 2021 Diakonisches Werk Christophorus e.V.