Erfahrungsberichte

„Die Erfahrungen im Christophorushaus machen mich um so Vieles reicher. Ich habe beispielsweise gelernt, Berührungsängste, auch in Bezug auf Privatsphäre zu überwinden, sowie meine eigenen Grenzen von Nähe und Distanz erfahren. Wie wichtig es ist im Alltag aufmerksam zu sein und sich im Team aufeinander einzustellen und abzusprechen! Jeder Einzelne unserer Betreuten hat individuelle Bedürfnisse, die man kennen lernen und an die man sich gewöhnen muss. Innerhalb dieses Jahres habe ich viel über meine Gruppe gelernt und es ist ein wunderbares Gefühl, Teil der Gruppe und des Hauses zu sein.“

Lou J. , FSJ 2016/2017 in der Tagesförderstätte 

"Nach 12 Jahren Schule war es für mich endlich Zeit eigene Erfahrungen zu sammeln. Ich wollte mich sozial engagieren und damit etwas an die Gesellschaft zurück geben. Ein Freiwilliges Soziales Jahr eignet sich perfekt um sich mit anderen aber auch mit sich selbst auseinander zusetzten. Die Tagesstätte Schule am Tannenberg ist dabei für mich die ideale Einsatzstelle: Ich kann eigene Ideen einbringen, um das vielfältige Angebot mitzugestalten, ich kann verschiedene Altersgruppen kennen lernen und nirgendwo sonst ist die Zusammenarbeit im Team und mit anderen FSJ-lern so intensiv. Mein Freiwilliges Soziales Jahr in der Tagesstätte an der Schule am Tannenberg wird mir immer als schöne Erinnerung bleiben!"

Sara L. , FSJ 2015/2016 in der Tagesstätte Schule am Tannenberg

"Es ist dieses warme Gefühl von Geborgenheit, welches sich sofort um mich legt, wenn ich „Die Arche“ betrete. ich konnte mir bereits nach ein paar Tagen ein gutes Bild der Zusammenarbeit in den verschiedenen Gruppen machen. Viel Abwechslung im Arbeitsalltag in meiner Gruppe habe ich durch diverse interessante und teilweise auch herausfordernde Aufgaben, wie z.B. Feste usw. Ein wundervolles Gefühl ist es zu merken, dass ich, obwohl ich „nur“ ein FSJ mache, so behandelt werde, als wäre ich eine vollwertige Arbeitskraft, sowohl von den Kollegen als auch von den Kindern. „Die Arche“ ist ein Platz, an dem nicht nur die Kinder gut aufgenommen und behandelt werden. Deswegen ist der Kindergarten „Die Arche“ für mich auch das, was für manche Menschen Noahs Schiff „Arche“ ist."

Anika Günther, FSJ 2016 im Kindergarten "Die Arche"


©  2004-2018 Diakonisches Werk Christophorus e.V. : Redesign: Klartext GmbH, Göttingen